Ticker zu den Ereignissen Russland - NATO/Ukraine

Ticker - Die Wahrheit hinter der westlichen Russland-Hysterie

18.2. 2022 17.30 Uhr Die Führungen der Volksrepubliken haben die Evakuierung der Zivilbevölkerung nach Russland angeordnet, da der Angriff d...

Donnerstag, 26. August 2010

Stuttgart 21 - Wer ist das Volk? Demokratie ist Pustekuchen

Manchmal kommt die Spitze des Eisberges zum Vorschein. Es muss schon arg sein,wenn das schon  im tiefschwarzen Baden-Württemberg geschieht. Tausende Stuttgarter protestieren gegen die Verschwendung von Milliarden Euro öffentlicher Gelder durch Staat und staatliche Bahn an die Konzerne. Selbst 40.000 Demonstranten werden ignoriert. Dem politisch-kommerziellen Komplex (landläufig "Filz") ist das scheissegal. Seinerseits ebenfalls demonstrativ,  beginnt er vor den Augen des Volkes den Bahnhof einzureissen. Konzernchef Grube und CDU-Bürgermeister sind sich einig und basta. Soviel zum Thema "Demokratie": Jedermann darf demonstrieren für und gegen alles und darf sagen was er will. Vor lauter "Pluralismus", Spassgesellschaft,  Reizüberflutung und Verdummung hört ja eh keiner zu. ENTSCHEIDEN und BESTIMMEN aber tut die Finanzoligarchie mittels ihrer Politiker und ihrer Verwaltungsgerichtsbarkeit. Die "Demokratie" ist Pustekuchen. Schlimmstenfalls setzt sich eine rosa, grüne, gelbe oder schwarze  Marionette "entrüstet" an die Spitze der Bewegung und beruhigt das Volk. Abgerissen und verdient wird trotzdem.
Laut Frontal 21 teilte Frau Arbeitsministerin von der Leyen mit, dass Kinder die das Geld für den Bus zur Schule nicht haben, EBEN WOANDERS SPAREN SOLLEN.