Ticker zu den Ereignissen Russland - NATO/Ukraine

Ticker - Die Wahrheit hinter der westlichen Russland-Hysterie

18.2. 2022 17.30 Uhr Die Führungen der Volksrepubliken haben die Evakuierung der Zivilbevölkerung nach Russland angeordnet, da der Angriff d...

Freitag, 25. März 2011

Libyen-Krieg: Nun sind wir doch dabei!

Kurzes Update. Die ganze Chronologie findest Du hier

Jetzt ist die ganze NATO inkl. Deutschland  in den Libyen-Krieg verwickelt. Im Propaganda- Deutsch heisst das nicht: NATO führt widerrechtlichen Angriffskrieg, sondern: "NATO übernimmt Durchsetzung der Flugverbotszone." und noch perverser "NATO einig über Libyen-Einsatz". Krieg heisst in Deutschland - der Heimat der Schönfärber und Demagogen - "Einsatz".

Zur Erinnerung: 
1. Auch wenn als selbstverständlich hingenommen:  Der Krieg verstößt gegen Art. 41 und 42 der UN-Charta. s. Prof. Reinhard Merkel, Hamburg, in der FAZ 
2. Das ist eine Aggression die nicht einmal durch den eigenen NATO-Vertrag gedeckt ist
Daher nämlich das ewige Zögern einiger NATO-Mitglieder. 
Artikel 5 des Nato-Vertrages: 
"Die Parteien vereinbaren, dass ein bewaffneter Angriff (?) gegen eine oder mehrere von ihnen in Europa oder Nordamerika (?) als ein Angriff gegen sie alle angesehen werden wird; sie vereinbaren daher, dass im Falle eines solchen Angriffs jede von ihnen in Ausübung des in Artikel 51 der Satzung der Vereinten Nationen anerkannten Rechts der individuellen oder kollektiven Selbstverteidigung der Partei oder den Parteien (?), die angegriffen werden, Beistand leistet,… , um die Sicherheit des nordatlantischen Gebiets (?) wiederherzustellen und zu erhalten." 
Trifft auch nur irgendeine dieser Bedingungen auf den Krieg gegen Libyen zu? Angriff auf NATO, Selbstverteidigung, Europa oder Nordamerika, nordatlantisches Gebiet, Sicherheit wiederherstellen oder erhalten...?
Ein Wahnsinn wird durch einen noch schlimmeren ersetzt!
Kleine, aber um so größenwahnsinnigere Männer hatten wir doch im letzten Jahrhundert genug. Wann zeigen die Deutschen den Kriegsgeilen von CDU&CSU/FDP/SPD und Grünen die "Rote Karte" statt ihnen ihre Stimme zu geben? Schon jetzt bekommen Mütter ihre Söhne aus einem herbei gelogenen und sinnlosen Afghanistan-Krieg tot zurück und das Volk schweigt. Gebt den unnütz Gestorbenen eine Stimme.
Wieviel Tote braucht ihr noch? 
Am Gehege eines toten Eisbären (ein Tier, oder?) stehen Schilder mit der dämlichen Frage "Warum?" und Tausende tragen sich in Kondolenzbücher ein.
Doch es gibt auch Stimmen die Mut machen und die der ARD auf deren eigener Webseite sagen, was Sache ist. Man vergleiche die ARD-Meldungen und die Meinung des denkenden Volkes.