Ticker zu den Ereignissen Russland - NATO/Ukraine

Ticker - Die Wahrheit hinter der westlichen Russland-Hysterie

18.2. 2022 17.30 Uhr Die Führungen der Volksrepubliken haben die Evakuierung der Zivilbevölkerung nach Russland angeordnet, da der Angriff d...

Sonntag, 9. Dezember 2012

Syrien: Radio Merkel meldet....

So wird ein unwilliges Volk auf Kriege vorbereitet. Mit „Radio Merkel“ an vorderster Front.
"Die syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte in London…" Tagesschau 8. 12. 2012
wird, obwohl selbst von bürgerliche Zeitungen als Fake entlarvt, vom Staatsfernsehen bockig und halsstarrig als Quelle von Propagandameldungen gegen das überfallene Land eingesetzt. Die Berichterstattung nimmt allhlich krankhafte Züge an.

Tagesschau am 8. 12. 2012
Großbritannien und erfundene Chemiewaffen…
„Hinweise auf geplanten Einsatz von Chemiewaffen

Der britische Außenminister William Hague sagte, es gebe Hinweise darauf, dass das syrische Regime den Einsatz chemischer Waffen vorbereite. Details wollte er aber nicht nennen.“
Diese Lügenkombination hat eine berüchtigte Geschichte. Jeder kennt die Powell-Lüge. Trotzdem käuen die Medien diese Lüge des Irren von London wieder. Aber jetzt ist Deutschland mit Raketen endlich wieder dabei, bei dieser „De-Eskalation“.
„Er schloss eine Beteiligung Großbritanniens an einer militärischen Intervention nicht aus. Die britische Regierung habe nie eine Option ausgeschlossen, betonte er. Momentan unterstütze das Land einen friedlichen Übergang. Allerdings gebe es gemeinsam mit den USA entwickelte Notfall-Pläne.“

Brandstifter zum löschen
Also ist die NATO gezwungen unter Führung der Friedenstauben von USA und Großbritannien einzumarschieren, um den Massenvernichtungswaffen-Einsatz zu verhindern? Das ist das Propaganda-Märchen Nr.1. Wer überfällt denn derzeit Syrien und provoziert das Schlimmste?! Die NATO versucht Assad in die Enge zu treiben und die Gefahr des Chemiewaffeneinsatzes zu provozieren, anstatt zu deeskalieren und den Einsatz von Massenvernichtungswaffen zu vermeiden.
Jetzt fehlt noch das zweite Märchen, das von der "Schutzverantwortung".
Wir werden es in den nächsten Tagen wieder vorgelesen bekommen.
________________________________

Stimmungsmache weltweit
Die o. g. Meinungsmache der ARD ist ein Baustein in einer weltweiten konzertierten Aktion nach den Vorgaben aus den USA.
Viele TV-Sender und Tageszeitungen machen heute damit auf. Ein aktuelles Beispiel aus Nahost. 
Der Friedenskämpfer McCain macht eiskalt  - in Bahrain (!) - Stimmung für einen Krieg in der Region.

McCain macht Stimmung - ausgerechnet in Bahrain. (Dank an Kurt B. für den Hinweis)