Ticker zu den Ereignissen Russland - NATO/Ukraine

Ticker - Die Wahrheit hinter der westlichen Russland-Hysterie

18.2. 2022 17.30 Uhr Die Führungen der Volksrepubliken haben die Evakuierung der Zivilbevölkerung nach Russland angeordnet, da der Angriff d...

Mittwoch, 26. Oktober 2011

Armbruster wieder!

Man kann sich vor dem Mann nicht retten. Sein Grinsen und seine Märchen sind - gut bezahlt - in der ARD allgegenwärtig. Vielleicht sehen wir ihn auch heute wieder oder morgen aus Tripolis, Sanaa oder Berlin, auf jeden Fall immer als der NATO-Propagandist. Für wache Zuschauer widerwärtig.
Bei der Arbeit an einem Artikel über die Lügen der ARD und ZDF im Libyenkrieg stieß ich auf folgendes raffiniertes Desinformationsstück des berühmt-berüchtigten Jörg Armbruster aus dem August 2011. Er bringt es fertig, Morde durch die NATO/NTC-Leute in einem von ihm persönlich besuchten Tripoliser Krankenhaus zu verschweigen und sogar den Eindruck zu erwecken, das wären die überfallenen Verteidiger Libyens ("Gaddafi-Getreuen") gewesen. Ein unerhörter Skandal, der vor den Presserat gehört. Mit Armbruster selber sollte sich die Staatsanwaltschaft beschäftigen. Was er tut ist eben keine freie Meinungsäußerung, sondern im Gegenteil Vertuschung von Gräueltaten. Die Ermordung dieser Männer ist ein Kriegsverbrechen. Für ARD-Armbruster kein Grund, Alarm zu schlagen.
Tja, wäre das Gaddafi gewesen  oder in einem Krankenhaus in Syrien, ja dann ... könnte das Geschrei nicht groß genug sein.


Ein paar weitere seiner Propaganda-Stücke hier; hier (min 6:45) sein Grinsen angesichts eines Krieges mit Tausenden Toten. 
Armbruster zieht zur Stimmungsmache alle Register bis hin zu theatralischen Auftritten.
Armbruster dramatisch aus der Deckung "berichtend" - Warum? Jeder normale Mensch wäre im Haus.
Zur Erinnerung: Der NTC wird in der Luft und am Boden von NATO-Truppen nicht nur unterstützt, sondern sie greifen direkt in die Kriegshandlungen ein, liefern Waffen, Informationen und Soldaten. Aus quasi allen NATO-Staaten gibt es dazu Presse- und TV-Berichte.
Doch was interessiert das einen Armbruster, der in Tripolis nur fröhliche Menschen traf!?
Wir warnen: Armbruster ist gerade in Deutschland unterwegs, nehmt die Wäsche rein.

Warum berichten wir heute darüber?
Die Hetze gegen Gaddafi nimmt langsam ab, in deren Schatten der Krieg gegen Syrien vorbereitet wurde. Die Propaganda-Clique in ARD und ZDF rüstet sich zum Syrienfeldzug. (Ersatzlink) Armbruster wird dabei sein und wir sollten Lügner und Lügen erkennen.
Morgen mehr zum Thema Syrien mit Bildern und Berichten von dort.