Ticker zu den Ereignissen Russland - NATO/Ukraine

Ticker - Die Wahrheit hinter der westlichen Russland-Hysterie

18.2. 2022 17.30 Uhr Die Führungen der Volksrepubliken haben die Evakuierung der Zivilbevölkerung nach Russland angeordnet, da der Angriff d...

Montag, 18. Juli 2011

Libyen/Brega: Die Lüge vom Sieg der Contras

Die Systemmedien melden mit großen Schlagzeilen, die siegreichen "Rebellen" (gemeint sind die NATO-Contras) hätten die Öl- und Hafenstadt Brega eingenommen. Allen voran behauptet am Morgen des 18. 7. 2011 der Focus
"Nach Angaben der libyschen Rebellen konnte die Hafenstadt Brega eingenommen werden."
Und so sieht die Wahrheit aus. 

 Aktueller Bericht aus Brega - statt "Aufständischer" friedliche Bekenntnisse zu Gaddafi.

Arbeiter, Einwohner, Kinder die eindeutig freiwillig und furchtlos die grüne Fahne zeigen und zu Gaddafi stehen. Keine Kämpfe.
Bilder die von ARD, ZDF und RTL nicht gesendet werden, obwohl sie authentisch und - nicht von Handys stammend -  sendereif im Netz stehen. Lieber bezieht man sich auf "eigene Angaben" der vom Westen Finanzierten.

Die offenkundige Lüge wird in Deutschland von allen Konzern- und Staatsmedien verbreitet. Was ist das wenn nicht Gleichschaltung?

Der Beweis
Oben das aktuelle Video aus Brega, hier die Meldungen der deutschen Presse:
Deutsche Welle: Libysche Rebellen verkünden Einnahme der Ölstadt Brega
Reuters: Rebellen: Haben fast alle Gaddafi-Truppen aus Brega vertrieben
n-tv: Rebellen nehmen Brega ein
AFP: Libysche Rebellen melden Einnahme der Hafenstadt Brega
euronews: Libysche Rebellen sind nach Fernsehberichten in die strategisch wichtige östliche Hafenstadt Brega eingedrungen.
Stern: Rebellen dringen erneut nach Brega vor
Hamburger Abendblatt: Libysche Rebellen sollen laut Fernsehberichten in die östliche Hafenstadt Brega eingedrungen sein. 
Augenscheinlich ist, dass die NATO-Banditen feststecken (und zwar nicht in Brega) und die Libyer mehrheitlich hinter Gaddafi stehen. Wie soll das Imperium das heimische Volk vom Sinn der NATO-Bombardements und Waffenlieferungen überzeugen, wenn es keine Erfolge gibt? Also werden welche erfunden und die System-Journaille tut was ihr befohlen.

Deutlicher als mit dieser Gegenüberstellung kann man den Unterschied zwischen offiziell verbreiteten Lügen und realer Situation nicht mehr zeigen. 

Übrigens änderte der Focus am 18. 7. 2011 um 19:19, nachdem wir den Schwindel aufgedeckt haben, den oben zitierten Text nachträglich in "weitgehend eingenommen". Nur ein paar Gaddafi-Kämpfer hätten sich am Montag noch "auf einer Ölanlage" verschanzt. Zu spät, meine Herren, Sie reiten sich  nur weiter ein. Brega ist bis jetzt nicht von den Contras eingenommen. Es wäre ein Drama für die Familien und Kinder aus dem Video.