Ticker zu den Ereignissen Russland - NATO/Ukraine

Ticker - Die Wahrheit hinter der westlichen Russland-Hysterie

18.2. 2022 17.30 Uhr Die Führungen der Volksrepubliken haben die Evakuierung der Zivilbevölkerung nach Russland angeordnet, da der Angriff d...

Dienstag, 30. November 2010

Stuttgart 21: Die Marionette und ihr schlichter Spruch

Der ehemalige CDU-General H. Geißler, wurde geschickt teilweise von sich selbst teilweise von den Staats- und den Springer-Mohn-Medien als Dissident aufgebaut, der sogar attac-Mitglied sei. "Wofür?" Fragte mancher sich. Heute ist es wieder klar geworden. Stuttgart 21 wird gebaut. Der liebe Onkel Heiner mit dem ewigen falschen Gauck-Grinse-Gesicht hat seinen Job gemacht, die Schafe eingelullt und Stuttgart 21 wird gebaut. Geschlichtet wurde gar nichts; nur der Widerstand wurde eingeschläfert. Die Täter haben Zeit bekommen und alles labert nun über Westerwelle in Wikileaks..... Geißler hat seine Schwarz-Arbeit erledigt. Das überrascht uns nicht. Ich habe am 26. August hier und immer wieder hier im Blog geschrieben:
ENTSCHEIDEN und BESTIMMEN aber tut die Finanzoligarchie mittels ihrer Politiker und ihrer Verwaltungsgerichtsbarkeit. Die "Demokratie" ist Pustekuchen. Schlimmstenfalls setzt sich eine rosa, grüne, gelbe oder schwarze  Marionette "entrüstet" an die Spitze der Bewegung und beruhigt das Volk. Abgerissen und verdient wird trotzdem.