Ticker zu den Ereignissen Russland - NATO/Ukraine

Ticker - Die Wahrheit hinter der westlichen Russland-Hysterie

18.2. 2022 17.30 Uhr Die Führungen der Volksrepubliken haben die Evakuierung der Zivilbevölkerung nach Russland angeordnet, da der Angriff d...

Mittwoch, 7. März 2012

Deutschland: Kolonie verfolgt sogar das Vorspiel

Der "unverbrüchliche Bruderbund" des NATO-Staates Deutschland "im engen Schulterschluss" mit den "ruhmreichen" USA nimmt immer groteskere Züge an. Das GEZ-finanzierte TV überschlägt sich sogar bei der Berichterstattung über die VOR-Wahlen (!) in den USA. An deren Stelle würde ich mich mal erinnern, dass die ARD eine Anstalt der Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland ist und ihre Bürger keinen US-Präsidenten wählen. Dieses Theater ist langsam nicht mehr zu ertragen. Offenbar soll angesichts der Präsidentenwahlen in Russland (mehrere Kandidaten zur Wahl) dem deutschen Michel die „Demokratie“ der USA eingebläut werden.
"Doch sie dürfen nur zwischen zwei Kandidaten wählen, die ihnen mit Dollar-Milliarden aufgebaut werden. Einer davon, egal welcher gewählt wird, schränkt dann ihre Freiheiten ein."* "Hinter der Fichte" 
Glotze läuft über
Zur Illustration die Berichte der ARD aus den letzten paar Stunden! Wer von diesem Marionetten-Theater noch nicht genug hat kann, es gerade im Frühstücksfernsehen verfolgen. 
9.22 Uhr Ein ARD-Kommentar den keiner braucht
"...Obama... nicht die schlechteste Lösung."

9.00 Uhr Nochmal ein überflüssiger Jubelbericht




Glückwunsch, Frau Merkel an Ihre Freunde.
Die Gehirnwäsche aus Übersee in der Kolonie BRD schreitet mit Riesenschritten voran.

"Bundeskanzlerin Angela Merkels (CDU) Beliebtheit in der Bevölkerung steigt weiter."
...schreibt Springers Kanzler- und Präsidenten-Macher-Blatt "Die Welt.

* Wir müssen uns übrigens korrigieren, nicht mal zwischen zwei Kandidaten dürfen sie wählen, das erledigen Wahlmänner, die tun und lassen können was sie wollen. So funktioniert auch die Bundesversammlung, die nicht vom Volk, sondern von den Parteien (!) zusammengesetzt wird. Aber das Faschingsgedöns darum ist beeindruckend. So werden wir vergauckelt.)