Ticker zu den Ereignissen Russland - NATO/Ukraine

Ticker - Die Wahrheit hinter der westlichen Russland-Hysterie

18.2. 2022 17.30 Uhr Die Führungen der Volksrepubliken haben die Evakuierung der Zivilbevölkerung nach Russland angeordnet, da der Angriff d...

Dienstag, 13. Juli 2010

Seibert wird Gleichschalter

Steffen Seibert geht vom ZDF direkt zu Merkel. Ihr alter Regierungssprecher Wilhelm ging direkt zum Bayersichen Rundfunk! Mein Kommentar dazu auf der Seite der ARD wurde nicht gebracht. Folgend mein Post mit Datum und Uhrzeit, der weder Unsachlichkeiten noch ungerechtfertigten Behauptungen enthält.
Zutreffendes ankreuzen:
0 Er ist
der Zensur zum Opfer gefallen
0 Er ist nicht der Zensur zum Opfer gefallen.

neu

Seibert ist nur konsequent

@ NDS-Dukat, 10.07.2010 - 17:27 — "Generell gelten die Nachrichten bei ARD und ZDF als am glaubwürdigsten unter allen Sendern und das quer durch alle Altersklassen." Selten so gelacht. Ich habe es aufgegeben weiter zu analysieren, aber in 2009/2010 waren fast 80% aller politischen Informationen und Nachrichten dort von einer meinungsbildenen Diktion, Merkelscher Hofberichterstattung, Weglassen wesentlicher Fakten, oder von offen wertenden bis diskriminierenden Statements gekennzeichnet. (http://hinter-der-fichte.blogspot.com/) Ich erinnere nur an das peinliche Sommerinterview Frey/Lafontaine oder die einseitige regierungsamtliche bis -nahe "Berichterstattung" über Afghanistan, Iran, die Linke, Russland, Venezuela, Israel/Gaza. Nicht allein bei Seibert war die schwarze Gesinnung Bestandteil der Erscheinung. Kein Wunder also.